KV1 Konkave Felge

mbDESIGN KV1 „Konkave Version 1“ -Alurad -Individualität auf höchstem Niveau

 

mbDESIGN präsentierte auf der Essen Motorshow 2012 mit dem KV1 „die Konkave Version 1“ das erste Leichtmetallrad aus eigener Produktion. Dank des in dieser Art wohl einzigartigen Produktionsprozesses kann das KV1 nicht nur mit seiner spektakulären konkaven Optik überzeugen, sondern ermöglicht eine in großen Bereichen völlige Individualisierung bis hin zu kleinsten Stückzahlen. Möglich wird diese neue Variantenvielfalt durch die Fertigung von Radrohlingen, die erst im Werk von mbDESIGN nach vorliegenden Bestellungen veredelt werden. Auch das hinterdrehte Tiefbett, das, wenn das Rad rotiert, für einen umwerfenden optischen Effekt mit bis zu 7,5cm Felgenbettbreite fasziniert, wird erst im Werk abgedreht und sorgt neben der aufwendigen Konstruktion dafür, dass ein 8,5×19 Zoll großes Rad nur etwa 11,9 Kilogramm wiegt.

Standard- Konfiguration des mbDESIGN KV1 Konkave sind die Größen

  • 8,5×19“ und 9,5×19“(LK 5×100 – 5×130, Einpresstiefe 13-45mm)
  • 9×20“ und 10,5×20“ (LK 5×108 – 5×130, Einpresstiefe 13-45mm)
  • 12×20“ (5×108 – 5×130, Einpresstiefe 33-60mm)
  • 9×21“, 10,5×21“ und 12×21“ ist bereits in Planung.

Das mbDESIGN bei dem kompletten Projekt Maßstäbe setzt, zeigt sich auch in einer zweiten (!) Version der 9,0×20“ Felge, die speziell für die Hinterachse entwickelt wurde um auch hier die wirklich tiefe konkave Formgebung des DESIGNs zu wahren.

Serienmäßig wird das KV1 in den Oberflächen SILVER POLISH Glanzsilber poliert, GREY POLISH Glanzgrau poliert, GREY Graumatt, BLACK Mattschwarz seidenmatt, BLACK MATT POLISH Mattschwarz poliert ab März 2013 mit TÜV-Teilegutachten lieferbar sein. Individuelle Oberflächen in anderen Farben, ein graviertes Kundenlogo oder Carboninlays- dem Kundenwunsch sind jedoch (gegen Aufpreis) kaum Grenzen gesetzt.

mbDESIGN KV1 „Konkave Version 1“ -Alurad -Individualität auf höchstem Niveau

 

mbDESIGN präsentierte auf der Essen Motorshow 2012 mit dem KV1 „die Konkave Version 1“ das erste Leichtmetallrad aus eigener Produktion. Dank des in dieser Art wohl einzigartigen Produktionsprozesses kann das KV1 nicht nur mit seiner spektakulären konkaven Optik überzeugen, sondern ermöglicht eine in großen Bereichen völlige Individualisierung bis hin zu kleinsten Stückzahlen. Möglich wird diese neue Variantenvielfalt durch die Fertigung von Radrohlingen, die erst im Werk von mbDESIGN nach vorliegenden Bestellungen veredelt werden. Auch das hinterdrehte Tiefbett, das, wenn das Rad rotiert, für einen umwerfenden optischen Effekt mit bis zu 7,5cm Felgenbettbreite fasziniert, wird erst im Werk abgedreht und sorgt neben der aufwendigen Konstruktion dafür, dass ein 8,5×19 Zoll großes Rad nur etwa 11,9 Kilogramm wiegt.

Standard- Konfiguration des mbDESIGN KV1 Konkave sind die Größen

  • 8,5×19“ und 9,5×19“(LK 5×100 – 5×130, Einpresstiefe 13-45mm)
  • 9×20“ und 10,5×20“ (LK 5×108 – 5×130, Einpresstiefe 13-45mm)
  • 12×20“ (5×108 – 5×130, Einpresstiefe 33-60mm)
  • 9×21“, 10,5×21“ und 12×21“ ist bereits in Planung.

Das mbDESIGN bei dem kompletten Projekt Maßstäbe setzt, zeigt sich auch in einer zweiten (!) Version der 9,0×20“ Felge, die speziell für die Hinterachse entwickelt wurde um auch hier die wirklich tiefe konkave Formgebung des DESIGNs zu wahren.

Serienmäßig wird das KV1 in den Oberflächen SILVER POLISH Glanzsilber poliert, GREY POLISH Glanzgrau poliert, GREY Graumatt, BLACK Mattschwarz seidenmatt, BLACK MATT POLISH Mattschwarz poliert ab März 2013 mit TÜV-Teilegutachten lieferbar sein. Individuelle Oberflächen in anderen Farben, ein graviertes Kundenlogo oder Carboninlays- dem Kundenwunsch sind jedoch (gegen Aufpreis) kaum Grenzen gesetzt.